Was ist ein Insight?

Es sprach einmal ein Werbeleiter: „ Ich kenne Euch Kreativen! Ihr habt irgendeine Idee, baut darum einen theoretischen Teil und verkauft mir dann das Ganze als Konzept!“. Hat er Recht? Nicht unbedingt. Denn vor jeder Idee sollte der sogenannte Insight stehen: Recherche, Brainstorming und Erleuchtung.

 

Was ist ein Insight:

Ein Insight ist eine Mischung aus Alltagsbeobachtung, Zielgruppenkenntnis und deren Bedürfnisse, Lifestyle Trends und dem Denken „out of the box“.

Ein gutes Beispiel für einen erfolgreichen Insight und seiner Folgen, ist ein außergewöhnliches Konzept, dass die Immobilienentwicklungsfirma AP aus Thailand zusammen mit ihrer Agentur CJ Works entwickelt hat:

The unusual Footballfield.

Wie sind die thailändische Kreativen vorgegangen? Zuerst wurde das Problem erkannt:

In den meisten sozialen Brennpunkten Thailands ist die Jugendkriminalität sehr hoch. Auch weil es ihnen an Perspektiven und vor allem an sinnvollen Freizeitbeschäftigungen fehlt. Andererseits wissen wir, dass viele Jugendliche gerne Basketball, Fußball, Volleyball spielen würden, wenn sie den Platz dafür hätten. Aber leider gibt es zu wenig Flächen und auch zu wenig Geld für Sportplätze. Also bleiben sie auf der Straße.

Der Insight der Immobilienentwickler:

Überall gibt es Leerflächen, die allerdings selten eine rechteckige Form aufweisen. Es sind Leerflächen, Hinterhöfe oder Plätze, die oft um eine oder mehrere Ecken gehen. Flächen, die zwar groß, aber ungenutzt sind.

Die Idee:

Plötzlich stand eine Frage im Raum: Warum müssen Spielfelder immer rechteckig sein? Kann man Fußball nicht auch auf einem L-förmigen Spielfeld spielen? Warum muss eine Ballsportart immer in einem, nur dafür vorgesehenen Rahmen stattfinden?

Die Idee der thailändischen Kreativen war, Spielfeldlayouts zu entwerfen, die sich den freien Flächen mit ihren Ecken und Kanten anpassen. Und plötzlich eröffnen sich Möglichkeiten bringen, die Jugendlichen von der Straße zu bringen.

Hier sehen Sie das ganze Konzept im (thailändischen) Video mit Untertiteln:

 

 

Jetzt fällt es nicht mehr schwer, dieses Konzept unter dem Dach eines großen Sportartikelherstellers zu sehen. Und es ist auch eigentlich unnötig zu sagen, dass dieses Konzept beim Werbefestival in Cannes 2017 einer der absoluten Winner war.

Fazit

Ein Insight zeigt einen allgemeinen Trend, eine Sachlage oder ein Problem. Daraus entwickeln Kreative einen klugen Konzeptansatz, den man für den Kunden bzw. die Brand umsetzt. Damit setzt man auf die Bedürfnisse der Menschen und des Marktes und zahlt es in die Marke ein. Und…man sollte auch bereit sein, mit gängigen Regeln zu brechen.

Bleiben Sie aufmerksam!

Daniel Speer